Brandenburg: Bunkeranlagen Wünsdorf

Die unterirdischen Anlagen der Bücher- und Bunkerstadt Wünsdorf entwickelten sich nach Abzug der russische Streitkräfte schnell zu einem außergewöhnlichen Ausflugsziel in Brandenburg. Zwischen 2005 und 2007 wurden mehrere Sonderführungen durch die sonst nicht zugänglichen Bereiche organisiert.

Auch heute können unterschiedliche Führungen gebucht werden.

Regelmäßige Führungen.

Foto-Galerie:

Zum Seitenanfang