Brandenburg: Bunker Biesenthal

Zwischen 2005 und 2008 wurden im sogenannten Führungsobjekt für den Kriegs- und Ernstfall des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) / "Objekt 17/5005" mehrere Termine organisiert. Das zweietagige Bunkerbauwerk wird heute umgangssprachlich auch als "Mielke-Bunker" bezeichnet und zählte 1989/90 zu einem der modernsten Bunkeranlagen der DDR.

Auch heute werden im Objekt sogenannte Kontrollbegehungen an 1 bis 2 Terminen im Jahr durchgeführt.

Führungen möglich. 

Foto-Galerie:

Zum Seitenanfang